Gipfeltreffen der Küchenchefs

The Art of Oil

Im Kitchen Club der Gastro Vision präsentiert sich heute Art of Oil.

Zu Besuch bei der Großmutter seiner Frau Laura kam Christian Kerecsenyi auf die Idee, hochwertiges natives Olivenöl zu produzieren und in Feinsteinzeugflaschen abzufüllen. Mit der Hilfe des Biobauern Rufino produziert er seitdem in der Nähe von Toledo reines Olivenöl, das noch auf der Finca kaltgepresst wird. Und seit ein paar Jahren zählt Art of Oil regelmäßig zu den Ausstellern der Gastro Vision und ist auch alljährlich auf den Roadshows mit von der Partie.

Im Kitchen Club steht Kerecsenyi heute mehr als 40 Hamburger Küchenchefs Rede und Antwort und informiert über neue und altbewährte Olivenöle. 

State of the Art

Die Olivenöle von Art of Oil sind alle Bio und nicht gespritzt. Mit Liebe werden die wertvollen Oliven geerntet, die so natürlich und nah an ihrer Ursprungsform wie möglich und besonders nährstoffschonend verarbeitet werden.

Christian Kerecsenyi (links) im Gespräch mit Rene Bruno vom Restaurant Waterkant

Im Kitchen Club, der auch in diesem Jahr wieder in der Küchenpraxis Nöcker/Behnk in der Großen Elbstraße 133 stattfindet, treffen sich bereits zum 12. Mal Hamburger Küchenchefs. Wer heute daran teilnehmen möchte, kann sich noch kurzfristig per E-Mail anmelden: info@gastro-vision.com

Am 31. Januar endet übrigens der Frühbucher-Rabatt für die Kiez-is-calling-Party der Gastro Vision am 16. März. Get your ticket now!

Weitere Beiträge zum Thema:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on email
Email

Login

Hier können Sie sich als Besucher oder Aussteller einloggen oder registrieren.

Für Besucher

Für Aussteller