Radisson mit Doppel-Marke am Airport Oslo

Radisson

Nach der Eröffnung des Radisson RED London Heathrow mit dem Radisson Hotel & Conference Centre London Heathrow ging jetzt am Flughafen Oslo das zweite in Nord- und Westeuropa eröffnete Haus mit den beiden Marken ans Netz. Das Hotel biete eine Synergie zweier ikonischer Marken, wobei die beiden Hotels und ihre gemeinsamen öffentlichen Bereiche den Gästen eine „aufregende Reihe von Dienstleistungen“ böten, die zu jedem Lebensstil und Zeitplan passten, sagt das Unternehmen.
 
Auf der Seite des Radisson RED Oslo Airport sollen „ein mutiger und lebendiger Look“ der 214 Gästezimmer, On-Demand-Services und der Loungebereich, der zum Arbeiten und Spielen konzipiert sei, ein jüngeres Publikum anziehen. Das Radisson Hotel & Conference Centre Oslo biete dagegen 300 Zimmer, die mit „sanften, neutralen Tönen, natürlichen Materialien und harmonischen Designs“ punkten sollen: Dies sei inspiriert von der skandinavischen Lebensweise.
 
Das Konferenzzentrum des Radisson Hotel & Conference Centre Oslo mit mehr als 50 Tagungsräumen ist in drei Bereiche mit separaten Breakout-Bereichen unterteilt, die auch für unterschiedliche Veranstaltungen genutzt werden können. Darüber hinaus bietet der 236 Quadratmeter große Ballsaal mit 480 Quadratmetern Empfangsfläche Platz für bis zu 220 Gäste.

Facebook
Twitter
LinkedIn
XING
Email
Weitere Beiträge

Login

Hier können Sie sich als Besucher oder Aussteller einloggen oder registrieren.

Für Besucher

Für Aussteller