Sternekoch Juan Amador bringt Kulinarik und Düfte zusammen

GASTRO VISION, FOTO: DOMI SENSE

Zu einem ungewöhnlichen „Kulinarik- und Duft-Ereignis“ lud in diesen Tagen Österreichs einziger 3-Sternekoch Juan Amador ein. Gemeinsam mit Michael Kriegler, dem Initiator und Geschäftsführer des Düfte-Spezialisten Domi Sense, begrüßte der Starkoch die Gäste (hier auf dem Foto mit Lisa Kriegler).

Jeder Gang des Menüs wurde von einem eigens dafür kreierten Aroma angekündigt und vom jeweiligen Duft beim Genuss begleitet. „Dadurch entstand eine stimmungsvolle Kombination für mehrere Sinne, bestehend aus den Aromen des Gerichts, des darauf abgestimmten Dufts sowie den optischen Freuden an den kulinarischen Kunstwerken auf den Tellern“, beschreiben die Veranstalter das Konzept, an dem sich ausgewählte Gäste aus Wirtschaft, Kunst und Kultur erfreuen konnten.

Überraschender Höhepunkt war wohl das Dessert „Apfelstrudel 2.0.“, das in Kombination mit dem Domi Sense-Duft „Christmas“ nicht nur für einen gelungenen „olfaktorischen“ und kulinarischen Ausklang gesorgt habe, sondern auch, angesichts des weihnachtlichen Angebotes mitten in der Sommerzeit, „amüsierte und erfreute Schmunzler“ unter den prominenten Gästen bewirkt haben soll.

„Mit der aktiven Einbringung einer Duftessenz, die auf das jeweilige Gericht abgestimmt wurde, konnten wir unsere Kreationen auf eine neue Ebene heben. Die natürlichen Aromen der Gerichte werden durch die Domi Sense-Duftaromen perfekt ergänzt und bilden so eine nahtlose Kombination“, resümiert Amador.

Facebook
Twitter
LinkedIn
XING
Email
Weitere Beiträge

Login

Hier können Sie sich als Besucher oder Aussteller einloggen oder registrieren.

Für Besucher

Für Aussteller